Symptome Arthrose

Arthrose ist eine Erkrankung der Gelenke. Oft kommt es dabei zur Verminderung von Knorpelgewebe und manchmal kann es vorkommen, dass der Knorpel komplett verschwindet. Leider erkennen es viele Menschen nicht, wenn sie unter dieser Erkrankung leiden, da sie nie gelernt haben Arthrose Symptome von anderen, schmerzhaften Problemen, die mit den Gelenken zu tun haben, zu unterscheiden.

Arthrose Symptome tauchen oft langsam und schleichend auf. Zuerst fühlt man, dass einige Bewegungen sich nicht besonders angenehm anfühlen und man macht sich keine großen Gedanken, da man denkt, dass dieses Gefühl bestimmt bald wieder verschwinden wird.




Wenn man nichts über Arthrose Symptome weiß, dann wird man auch nicht daran denken, dass man unter einer Erkrankung leidet. Leider führt dies dazu, dass die Unannehmlichkeiten sich nach und nach in Schmerzen verwandelt. Wenn die Symptome früher erkannt werden, dann sind andere, vorsorgende Behandlungen möglich.

Allgemeine Ursachen

Bevor wir uns die Symptome in verschiedenen Bereichen des Körper ansehen, sollten wir uns über allgemeinen bewusst sein:

  • Spannung in Gelenken
  • Steifheit in Gelenken
  • Vom Wetter abhängender Schmerz
  • Geringere Belastbarkeit des Körpers
  • Belastungsschmerzen
  • eingeschränkte Beweglichkeit
  • Hautrötung
  • Schwellung der Gelenke
  • Überwärmung der Gelenke

Viele dieser Symptome werden von den Menschen, die unter Arthrose leiden, zuerst nicht ernst genommen, vor allem, wenn die Menschen oft Sport treiben. Sie sehen diese Schmerzen als normalen Teil ihres Sportes an und bemerken es oft nicht, wenn der Schmerz nicht wirklich etwas mit der Belastung durch den Sport zu tun haben.




Gonarthrose Ursachen

  1. Schmerzen im Knie, vor allem beim Steigen von Treppen und beim Gehen auf unebenen Oberflächen
  2. Starke Beschwerden, wenn schwerere Lasten getragen werden
  3. Schmerzen sind zuerst stark, lassen dann nach, aber treten bei weiterer Belastung wieder auf
  4. Knirschende oder knackende Geräusche, wenn das Knie bewegt wird
  5. Feuchtes und kaltes Wetter führt zu Kniebeschwerden

im Finger

Arthrose Symptome für die Fingergelenke sind oft morgens am schlimmsten und können zu dieser Zeitpunkt des Tages am Deutlichsten wahrgenommen werden.

  1. Steifigkeit der Finger
  2. Schwellneigung
  3. Probleme beim Schließen einer Faust
  4. Verkrampfung beim Schreiben (Handschreiben) von längeren Texten

Die Fingergelenksarthrose kann entweder eine Heberden- oder eine Bouchard- sein, d.h. es sind entweder die Fingerendgelenke oder die Fingermittelgelenke betroffen.

Handgelenk

Die Ursachen, welche das Handgelenk betreffen, sind nicht sehr vielseitig und können oft falsch eingestuft werden, da diese Art der Krankheit oft mit vorherigen Knochenbrüchen oder Fehlbildungen zu tun haben. Die Symptome sind eine Schwellung und oft starke Schmerzen.

Hüfte

Die Hüftarthrose ist eine sehr häufige Art und führt oft zu einer Operation, in der ein künstliches Hüftgelenk eingesetzt wird – vor allem dann, wenn die Coxarthrose zu spät diagnostiziert wurde. Hüftarthrose Symptome sind:

  • leichte Schmerzen beim Aufstehen und normalen Bewegungen. Der Schmerz vergeht schnell wieder, taucht aber immer wieder auf. Dies ist ein frühes Stadium und es kann sehr vorteilhaft sein, wenn man hier bereits einen Verdacht hat und einen Arzt aufsucht.
  • Anlaufschmerzen im Bereich der Hüfte
  • Leistenschmerzen, die sich später auch auf andere Bereiche des Körpers ausbreiten
  • Hinken nach längeren Spaziergängen
  • eingeschränkte Beweglichkeit
  • langes Ruhen notwendig
  • Schmerzen in der Leiste im Ruhezustand

Was tun, wenn man unter Arthrose Symptomen leidet ?

Falls Sie einige der oben genannten Symptome Arthrose an sich beobachten, dann sollten Sie dies ernst nehmen und nicht einfach auf die Wartebank schieben. Coxarthrose kann zwar leider nach dem heutigen Stand der Medizin nicht geheilt werden, aber die Schmerzen können gelindert werden. Zudem kann durch eine gute Therapie der weitere Abbau des Knorpelgewebes vermindert oder gestoppt werden.




Manchmal ist leider eine Operation notwendig, vor allem, wenn der Mensch, der unter dem Problem leidet, zu lange gewartet hat.

Das heißt also: Wenn Sie unter Arthrose Symptomen leiden, dann besuchen Sie Ihren Arzt! Ihr Arzt wird entweder eine Diagnose aufstellen können oder Sie an einen Spezialisten weiter leiten. Gonarthrose ist etwas, mit dem Sie nicht alleine zurecht kommen können, es sei denn, Sie leiden gerne unter chronischen Schmerzen (und das tut niemand gerne).

Autor:
Letzte Änderung: 24.01.2017
  1. 5
  2. 4
  3. 3
  4. 2
  5. 1